Notfallkarte
 

Notfallkarte für Tierhalter*innen

Ein gesundheitliches Problem, ein Unfall oder sonstige Schicksalsschläge können dazu führen, dass Ihr Tier plötzlich allein zuhause ist. Wenn niemand von ihm weiss, kann ihm das zum Verhängnis werden. Sorgen Sie deshalb für Ihren tierischen Gefährten vor und bestellen Sie kostenlos unsere Notfallkarte für Tierhalter*innen.

Und so geht's:

  • tragen Sie mit Kugelschreiber die Informationen zu Ihrem Tier und der im Notfall zu kontaktierenden Person/Organisation auf der Notfallkarte ein
  • lösen Sie die Notfallkarte heraus und falten Sie sie zusammen
  • tragen Sie die Notfallkarte stets in Ihrem Portemonnaie gut sichtbar mit
  • informieren Sie die eingetragene Person/Organisation entsprechend

Die Notfallkarte wird auf die von Ihnen angegebene Adresse ausgestellt. Falls die Adresse auf der Notfallkarte von der Versandadresse abweicht, bitte im Kommentarfeld entsprechend vermerken.

 

Notfallkarte

Formular
absenden
 

Zürcher Tierschutz Notfallkarte

 

Vorsorge - Das Wichtigste in Kürze

Unsere Broschüre «Was geschieht mit mir, sollte Dir etwas passieren?» fasst die wichtigsten Schritte für eine optimale Vorsorge für Ihren tierischen Gefährten zusammen.

 

Mit dem Zürcher Tierschutz vorsorgen

Falls sich niemand aus Ihrem persönlichen Umfeld um Ihr Haustier kümmern kann, können Sie mit dem Zürcher Tierschutz vorsorgen. Im Notfall kann so der Zürcher Tierschutz die vorübergehende Obhut und Pflege Ihres Haustieres übernehmen. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten und stehen Ihnen bei Fragen zur Vorsorge für Ihr Haustier zur Seite:
Tel.: 044 545 54 30 oder vorsorgeanti spam bot@zuerchertierschutzanti spam bot.ch

 

Textvorlagen

Mit einem Vorsorgeauftrag legen Sie fest, welche Person/Organisation sich im Notfall um Ihr Haustier kümmern soll. Wer im Todesfall die Obhut übernimmt, wird im Testament festgehalten. Textvorlagen können unter vorsorgeanti spam bot@zuerchertierschutzanti spam bot.ch angefordert werden.