What are you looking for?
©
21 May 2022

Augen auf! Vogelfalle Glas

Aktionstage

Glas als Baustoff ist gross in Mode, sehr zum Leidwesen vieler Vögel. Denn sie können die Spiegelung eines Baumes in einer Fensterscheibe mit einem echten Baum verwechseln und sich bei den Kollisionen schwer verletzen. Betroffen sind vor allem Vögel auf dem Zug und unerfahrene Jungvögel. Der Verein «Natur liegt nahe» hat für Sie Lösungen getestet und gibt Handlungstipps für einen vogelfreundlichen Siedlungsraum.

Aktionstage unseres Partnervereins «Natur liegt nahe». Keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Samstag, 21. Mai und Sonntag, 22. Mai
Zeit: täglich von 10.30 bis 16.30
Ort: GZ Wipkingen

04 June 2022

Chunsch Summervögel über!

Aktionstage

Schmetterlinge sind wahre Feinschmecker. Je mehr verschiedene einheimische Wildblumen an einem Ort wachsen, desto mehr Falter finden Nahrung. An der Standaktion lernen Sie einige der hungrigen Flieger live kennen, erfahren mehr über die Schmetterlinge und ihren Lebenszyklus und erhalten eine einheimische Wildblume, Augenweide und vortreffliche Nahrungspflanze für Schmetterlinge und ihre Raupen geschenkt.

Aktionstage unseres Partnervereins «Natur liegt nahe». Keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Samstag, 4. Juni bis Pfingstmontag, 6. Juni
Zeit: täglich von 10.30 bis 16.00
Ort: Naturzentrum Pfäffikersee, Pfäffikon ZH

19 June 2022

Kleine Fische ganz gross

Standaktion

Fische sind mehr als Delikatesse oder Dekoration. Sie sind leidensfähige Lebewesen mit ganz erstaunlichen Sinnesleistungen. Wussten Sie, dass Fische kommunizieren und mit dem Körper hören?
Viele einheimische Kleinfischarten sind ausserdem bedroht. Was nützen Labels und worauf sollte ich beim Einkauf achten? Tauchen Sie in die Wasserwelt ein, lernen Sie Moderlieschen und Co. kennen und staunen Sie über überraschende Fakten!

Standaktion unseres Partnervereins «Natur liegt nahe». Keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Sonntag, 19. Juni
Zeit: 11.00 bis 16.30
Ort: Werdinsel, Zürich

18 July 2022

Tierschutzwoche im Juli

Ferienplausch

Du hast Tiere gern und wünschst dir, mehr über Tiere, ihr Leben und ihre Bedürfnisse zu erfahren? Dann begleite uns an fünf Tagen (ohne Übernachtung!) und lerne in dieser Woche viel Spannendes über verschiedene Heim-, Bauernhof- und Wildtiere.

Ein Anlass in Zusammenarbeit mit dem Verein Ferienplausch.

Datum: 18. bis 22. Juli 2022
Zeit: 8:15 bis 17:30
Zielgruppe: Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren

25 July 2022

Tierische Nachmittage beim Zürcher Tierschutz (Sommerferien)

Ferienplausch

Wolltest du schon immer einen Blick hinter die Kulissen des modernsten Tierheims der Schweiz werfen? Bei uns im Zürcher Tierschutz leben neben Katzen auch Hunde, Kaninchen, Schlangen und Co., bis sie ein neues Zuhause gefunden haben. Lerne unsere tierischen Bewohner kennen und erfahre, was sie brauchen, um glücklich zu sein.

Daten: 25. und 28. Juli, 8. und 11. August
Zeit: 13.40 bis 17.00 Uhr bzw. 18.00
Zielgruppe: Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren bzw. 9 bis 12 Jahren

27 July 2022

Bauerhoftage (Sommerferien)

Ferienplausch

Wie sieht das Leben auf einem Bauernhof aus? Was brauchen die Tiere dort, damit sie sich wohl fühlen? Komm mit uns auf den Bauernhof «Wiesenreich» in Meilen und lerne Bauernhoftiere und ihre Bedürfnisse kennen.

Ein Anlass in Zusammenarbeit mit dem Verein Ferienplausch.

Datum: Mittwoch, 27. Juli 2022 und Mittwoch, 10. August
Zeit: 8:15 bis 17:55
Zielgruppe: Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren

15 August 2022

Tierschutzwoche im August

Ferienplausch

Du hast Tiere gern und wünschst dir, mehr über Tiere, ihr Leben und ihre Bedürfnisse zu erfahren? Dann begleite uns an fünf Tagen (ohne Übernachtung!) und lerne in dieser Woche viel Spannendes über verschiedene Heim-, Bauernhof- und Wildtiere.

Ein Anlass in Zusammenarbeit mit dem Verein Ferienplausch.

Datum: 15. bis 20. August 2022
Zeit: 8:15 bis 17:30
Zielgruppe: Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren

24 September 2022

Wo wilde Bienen wohnen

Standaktion

Während Honigbienen hoch im Kurs sind, wird Wildbienen leider zu oft zu wenig Beachtung geschenkt. Sie spielen nicht nur eine wichtige Rolle als Bestäuber und um Schädlinge in Schach zu halten, sie sind auch äusserst vielfältig. Über 600 Arten sind es in der Schweiz, mehr als 70 % der Bestäubungsleistung erbringen Wildbienen. Unsere einheimischen Arten sind harmlos und friedlich und auch gut aus der Nähe beobachtbar. Viele von ihnen sind jedoch gefährdet. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, wie man sie beobachten und im Garten und auf dem Balkon den Wildbienen richtig helfen kann.

Standaktion unseres Partnervereins «Natur liegt nahe». Keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Samstag, 24. September
Zeit: 12.00 bis 16.00
Ort: Wildpark Langenberg, Langnau am Albis

25 September 2022

Wo wilde Bienen wohnen

Standaktion

Während Honigbienen hoch im Kurs sind, wird Wildbienen leider zu oft zu wenig Beachtung geschenkt. Sie spielen nicht nur eine wichtige Rolle als Bestäuber und um Schädlinge in Schach zu halten, sie sind auch äusserst vielfältig. Über 600 Arten sind es in der Schweiz, mehr als 70 % der Bestäubungsleistung erbringen Wildbienen. Unsere einheimischen Arten sind harmlos und friedlich und auch gut aus der Nähe beobachtbar. Viele von ihnen sind jedoch gefährdet. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, wie man sie beobachten und im Garten und auf dem Balkon den Wildbienen richtig helfen kann.

Standaktion unseres Partnervereins «Natur liegt nahe». Keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Sonntag, 25. September
Zeit: 12.00 bis 16.00
Ort: Besucherzentrum Sihlwald, Horgen

05 November 2022

Chunsch Vögel über

Standaktion

Mit dem Pflanzen von einheimischen Wildsträuchern im Siedlungsraum leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Biodiversität in Ihrer Wohnumgebung. Der Verein «Natur liegt nahe» verschenkt Heckenrose, Holunder, Schneeball & Co. Diese einheimischen Wildsträucher sind im Siedlungsraum immer noch selten, obwohl sie für Vögel, Insekten und Säugetiere lebenswichtig sind. Am Stand erfahren Sie viel über Wildsträcher, ihre Bedeutung, Standort-Ansprüche und Pflege.

Standaktion unseres Partnervereins «Natur liegt nahe». Keine Anmeldung erforderlich.

Datum: Samstag, 5. November
Zeit: 10.00 bis 16.00
Ort: Martinimarkt, Stadtgärtnerei Zürich

We use cookies on our website. If you stay on the website, you agree to the use of cookies. Further details can be found in our data protection declaration (German).

Accept