What are you looking for?
©

Die Agame

Agamen bilden eine Familie innerhalb der Ordnung der Schuppenkriechtiere, sie gehören zu den Leguanartigen. Zur Familie der Agamen gehören derzeit sechs Unterfamilien und über 60 unterschiedliche Gattungen. Es gibt Flugdrachen, welche von Baum zu Baum segeln können, Kragenechsen, welche für das Aufstellen ihrer Halskrause bekannt sind, den Dornteufel, dessen Körper mit Stacheln bedeckt ist, um nur einige davon zu nennen.

In der Heimtierhaltung zählen Bartagamen - kurz "Bartis" - und Zwergbartagamen zu den belibtesten Arten.

Wir beschäftigen uns hier mit der Zwergbartagame und der streifenköpfigen Bartagame, da diese zwei Arten am häufigsten bei uns anzutreffen sind.

Die "kleinen Drachen" sind interessant zu beobachten, friedfertig und in der Haltung relativ pflegeleicht, sofern man das richtige Wissen hat.

Ursprünglich stammt die Bartagame aus Australien und es gibt bisher acht anerkannte Arten, welche verschiedene Teile Australiens bewohnen.

Steckbrief Bartagame

Grösse und Gewicht
Zwergbartagame:
bis ca. 29 cm (Rumpflänge etwa 15 cm bei einer Schwanzlänge von bis zu 14 cm)
60-120g

Streifenköpfige Bartagame:
bis ca. 55 cm (Kopf-Rumpf-Länge etwa 25 cm bei einer Schwanzlänge bis etwa 30 cm)
250-500g

Lebenserwartung
10-15 Jahre

Aktivitätszeit
tagaktiv

Haltungskosten
ca. 300-400 CHF pro Jahr 
(Terrarium, Leuchtmittel, Futter)

Zeitaufwand
mind. 15min pro Tag

Aktivitäten
Beobachten
 

We use cookies on our website. If you stay on the website, you agree to the use of cookies. Further details can be found in our data protection declaration (German).

Accept