Aktuell
 

Brisante Nutztierthemen

Auf dieser Seite berichten wir in unregelmässigen Abständen über verschiedenste Themen und Ereignisse im Zusammenhang mit Nutztieren.

In der Schweiz werden weit mehr Nutztiere als Heim- oder Versuchstiere gehalten. Insgesamt werden hierzulande ungefähr 70 Millionen Tiere jährlich geschlachtet, weltweit sind es weit über 70 Milliarden. Den Löwenanteil macht das Nutzgeflügel aus, allen voran die Mastpoulets. Eine immense Anzahl an Nutztieren lebt unter katastrophalen Bedingungen in Massentierhaltung. Es liegt in unserer Verantwortung, den Nutztieren Respekt zu zollen, auf das verbreitete Leiden aufmerksam zu machen und Produkte aus tiergerechter Haltung zu bevorzugen.

Nebst Pressemitteilungen und Medienauskünften, Beratungsflyern und Webseiten-Beiträgen publizieren wir in unregelmässigen Abständen unsere Nutztierdossiers «immer mehr, immer schneller, immer billiger» mit vielen Informationen zu brisanten Nutztierthemen und Tipps für einen bewussten, tierschützerisch vertretbaren Konsum.

Frühere Meldungen

 

Mit Respekt behandeln

© nwf /stock.adobe.com
 

«immer mehr, immer schneller, immer billiger»

Unsere Nutztierdossiers rücken das Tier in den Fokus und zeigen auf, wieviel Leid durch die heutige Hochleistungszucht und Massentierhaltung verursacht wird. Sie beinhalten wertvolle Tipps für tierfreundliche Alternativen und bewussten Konsum.