Baujagd soll in Zürich verboten werden
 

Erfreuliche Nachrichten aus der WAK

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) des Kantons Zürich hat das revidierte kantonale Jagdegesetz gutgeheissen, wie sie in einer Medienmitteilung verlauten liess. Zuvor hat die WAK allerdings noch einige erfreuliche Ergänzungen einfliessen lassen:

  • Die nicht mehr zeitgemässe und tierquälerische Baujagd soll verboten werden.
  • Die Treibjagd soll zumindest eingeschränkt werden.
  • Wer wiederholt alkoholisiert jagt, wird von der Jagd ausgeschlossen.
  • Der Lebensraum- und Artenschutz für Wildtiere wird gestärkt.

Der Zürcher Tierschutz hat sich bereits bei der Revision und der Vernehmlassung für mehr Tierschutz stark gemacht. Entsprechend sind wir über diese wichtigen Ergänzungen hoch erfreut und erwarten nun vom Kantonsrat, dass er ihnen rasch zustimmt.

Links:
Unser Vernehmlassungstext (2017)
Pressemitteilung der WAK vom 5. März 2020

 

Verantwortung

Aktuelles zur Jagd in der Schweiz
 

Unsere Meinung zur Jagd

Positionspapier des Zürcher Tierschutz