Biodiversität
 

Platz für Wildtiere

 
Unsere einheimische Natur ist unter Druck. Fast ein Drittel der Tier- und Pflanzenarten in der Schweiz sind bedroht. Die Hauptgründe dafür liegen im Verlust oder der Beeinträchtigung von Lebensräumen zum Beispiel durch den Klimawandel, den Einsatz von Pestiziden oder die Ausbreitung invasiver Arten.

Glücklicherweise können wir alle etwas dagegen tun: Mit einfachen Massnahmen können Sie Ihren Garten in ein Paradies für Wildtiere verwandeln, wichtige Lebensräume für unsere einheimische Tierwelt schaffen und bald schon Vögel, Reptilien, Säugetiere wie Igel oder Fledermäuse, Insekten und Spinnentiere beobachten. Hier finden Sie einige Ideen und Tipps dazu!

Lebensraum schaffen
Die Lebensräume für unsere Wildtiere schwinden. Dabei braucht es oft nur wenig, um geeignete Verstecke, Nistplätze oder Überwinterungsmöglichkeiten zu schaffen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Ihrem Garten mithelfen können. mehr...

Nahrungsgrundlagen bieten
Ein Platz zum Schlafen und Nisten reicht alleine noch nicht, die Wildtiere benötigen auch ausreichend Nahrung. Als Grundlage braucht es dazu meist erstmal die richtigen Wildblumen. mehr...

Hindernisse und Fallen abbauen
Manchmal geht es nicht darum, etwas zu tun, sondern etwas zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Garten keine Fallen für Igel, Kröten, Insekten und andere Tiere lauern. Dazu gehören auch versperrte Wege oder permanente Beleuchtung. mehr...

Konflikte entschärfen
Wildtiere können am und ums Haus durchaus auch Probleme und Konflikte verursachen. Diese lassen sich aber meist mit ein paar einfachen Verhaltensregeln entschärfen oder ganz verhindern. mehr...

Im Notfall helfen
Was tun, wenn man ein (scheinbar) verletztes, krankes oder verlassenes Wildtier findet? Wichtig ist: Erst informieren, dann handeln. Hier finden Sie darum die Kontaktangaben der wichtigsten Anlaufstellen. mehr...

 

NÜTZLICHE LINKS

Mission B: Melden Sie neue Biodiversitäts-Flächen auf der Plattform von SRF an!

Buchtipp: "Wildtiere - Hausfreunde und Störenfriede" - alles was Sie wissen müssen, um Wildtiere zu fördern und Konflikte zu vermeiden.

Die Igelstation IZZ ist Auffangstation und Beratungsstelle zu Fragen rund um den Igel

Alles zu unseren 620 Schweizer Bienenarten finden Sie bei wildBee

BirdLife Zürich ist Anlaufstelle für Fragen rund um Wildvögel