Welches Tier passt zu mir
 

Ein neues Daheim

Sie möchten Ihr Leben bereichern und einem Heimtier ein neues Zuhause bieten. Viel Freude, viele bunte Erlebnisse und Kameradschaft erwarten Sie, doch auch Verantwortung und Arbeit. Ein vierbeiniger Freund wünscht sich Pflege und Fürsorge während Jahren und er möchte ein seinen natürlichen Bedürfnissen entsprechendes Leben führen können. Lassen Sie sich Zeit bei Ihrer Entscheidung und informieren Sie sich sorgfältig, denn Heimtiere sind keine Gelegenheitstiere.

In unserem Flyer «Augen auf vor dem Kauf» finden Sie viele Tipps, die Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen.

 

Welches Tier passt zu mir

Überlegen Sie sich, welches Tier zu Ihnen und Ihren familiären Verhältnissen und Lebensumständen passt. Nicht nur das Umfeld, auch der Vermieter muss mit der Tierhaltung einverstanden sein.

Habe ich genügend Zeit für eine artgerechte Haltung - wie sehen meine Pläne für die Zukunft aus, kann ich auch langfristig für einen Schützling sorgen - kann ich ihm ein tiergerechtes Leben bieten - sind die Kosten, wie regelmässige und unvorhersehbare Tierarztkosten, Zubehör, Ferienbetreuung, Hundesteuer, für mich tragbar? Alles Fragen, mit denen Sie sich vorgängig zu befassen haben.

  • Hunde: Sind Sie sich im Klaren welche Rasse, resp. welches Charakterbild Ihnen entspricht, ob Welpe oder erwachsener Hund, aus einer Zucht oder einem Tierheim? Sie gehen gerne spazieren, dabei spielen Regen, Schnee und Hitze keine Rolle. Und sehr wichtig, Sie sind bereit, die gesetzlich vorgeschriebenen Kurse zu besuchen, den Hund artgerecht zu erziehen? Hier finden Sie unsere Hunde. 
  • Katzen: Wohnungskatzen, vor allem wenn man berufstätig ist, sollten nicht einzeln gehalten werden. Sie verfügen daher über genügend Wohnraum, um diesen auch katzengerecht zu gestalten oder bei Freilaufkatzen wissen Sie, wo Sie die Katzenleiter und Katzentüre platzieren können und selbstverständlich ist die Umgebung ungefährlich. Hier finden Sie unsere Katzen. 
  • Meerschweinchen und Kaninchen (und andere Kleinsäuger): Sie haben ein gesichertes Aussengehege, gross genug für mindestens zwei Tiere oder mehr und sie haben es bedürfnisgerecht eingerichtet. Ausnahmsweise ist bei Meerschweinchen auch eine Haltung im Vivarium möglich. Hier finden Sie unsere Kleinsäuger. 
  • Exoten: Exotische Tiere sind besonders schwierig und aufwändig zu halten. Wir empfehlen sie daher auch nicht als Haustier. Sollten Sie sich trotzdem auf die Haltung dieser Tiere spezialisieren wollen:  Hier finden Sie unsere Exoten. 
 

Sie haben sich entschieden

Sie sind überzeugt, diesen Ansprüchen gerecht zu werden und möchten einem Vierbeiner aus dem Tierheim ein neues Zuhause bieten. Dann verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über unsere Heimtiere!

 

Verantwortung übernehmen

Unser Aussengehe für die Kleintiere
© Georg Staerk
 

Unsere heimatlosen Tiere

 

 

 

Besuchszeiten

Vermittlung heimatloser Tiere
nur nach Absprache via
Tel. 044 261 97 14 oder
tierheimanti spam bot@zuerchertierschutzanti spam bot.ch
Telefonzeiten Tierheim und Geschäftsstelle:
Mo-Do, 9.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr

 

 

 

Adoptionspreise

Adoptionspreise für Hunde, Katzen und Kleintiere