Aktionstag "Natur liegt nahe"
 

Verdrängte Vielfalt - Invasive Pflanzen

Invasive Arten sind in aller Munde. Woher kommen Pflanzen wie Ambrosia, Goldrute & Co.und was bedeutet das für uns und die Tierwelt? Lernen einige Vertreter dieser sogenannten «Neopyhten» kennen und setzen Sie ein Zeichen gegen die Verdrängung, indem Sie eine attraktive einheimische Wildblume pflanzen. Eine Aktion von «Natur liegt nahe», die auch vom Zürcher Tierschutz unterstützt wird.  

 

24. Oktober 2020

Marktplatz Zürich-Oerlikon 

07.00 – 12.00 Uhr 

 

An verschiedenen Aktionstagen zwischen März und Oktober bringt der Verein «Natur liegt nahe» der Bevölkerung die Natur vor der Haustüre näher. Das Patronat hat u.a. der Zürcher Tierschutz..

 

 

 

 

Neophyten

Sommerflieder
© Natur liegt nahe

Sommerflieder (Schmetterlingsstrauch)

 
 

Langjähriges Engagement

Seit vielen Jahren führt der Verein «Natur liegt nahe» im Zoo Zürich, in der Stadt Zürich und an weiteren Orten Aktionstage zu Natur- und Tierschutzthemen durch.

Hier geht es zur Webseite von «Natur liegt nahe».