What are you looking for?
©

Tierschutz bei Haustieren

Haustiere sind für viele Menschen eine wichtige Lebensbereicherung. Sie begleiten uns im Alltag, geben uns Ruhe, wenn es hektisch wird, sorgen für Unterhaltung oder lassen sich gut Beobachten. Für jedes Bedürfnis scheint es das passende Haustier zu geben.

Doch allzu oft stehen die Bedürfnisse des Menschen im Vordergrund, während diejenigen der treuen Haustiere in den Hintergrund rutschen oder - leider allzu oft - nicht einmal bekannt sind.  

So ergeben sich viele Tierschutzproblem in der Haustierhaltung aus schlichter Unwissenheit. Dabei lebt in jedem zweiten Schweizer Haushalt mindestens ein Haustier. Am weitaus beliebtesten sind Katzen und Hunde, seltener werden Kaninchen, Nager, Fische, Reptilien und Vögel gehalten. Rein Anzahl mässig schwimmen jedoch Aquarienfische allen davon.
Auf sie entfallen alleine 7Mio Exemplare von den über 8.5 Mio in der Schweiz lebenden Haustieren.
Jedes von ihnen mit unterschiedlichsten Haltungsbedürfnissen, die zum Teil artbedingt, oft jedoch individuell von Tier zu Tier anders sind. Tierschutzprobleme aller Art sind damit vorprogrammiert. Das wichtigste Mittel dagen: Aufklärung!

We use cookies on our website. If you stay on the website, you agree to the use of cookies. Further details can be found in our data protection declaration (German).

Accept