Wildtiermonografie Murmeltier
 

Murmeli, das Charaktertier der Alpen

Es ist beliebt und ein Aushängeschild der Tierwelt der Alpen – und doch ist das Murmeli bedroht. Der Autor und Zoologe Christian Speich erzählt in «Fleissige Langschläfer – Murmeli, das Charaktertier der Alpen» eindrücklich von der Lebensweise des Murmeltiers und der Gefährdung durch den Klimawandel. Verblüffend, was er über die Erdbauten mit ihren Tunnelsystemen und über den Winterschlaf der Murmeltiere berichtet.

 

Die Broschüre enthält viel Wissenswertes über das Murmeltier, das neben dem Biber zu den grossen Nagern der Schweiz gehört. So tönt es wie menschliche Fingerpfiffe, wenn sie pfeifen. Dabei schreien sie mit offenem Mund und warnen so ihre Artgenossen vor einer Gefahr, sei es ein Adler, ein Fuchs oder ein Wanderer. Man erfährt aber auch viel über die Vorbereitung für den Winter, die für das Überleben des Murmeltiers entscheidend ist, oder über das soziale Gefüge.

 

Wunderschöne Bilder, die das abwechslungsreiche Leben des Murmeli dokumentieren, runden die sorgfältig gemachte Broschüre ab. «Fleissige Langschläfer» richtet sich an alle, die sich für die Tierwelt der Alpen interessieren und schon immer wissen wollten, wie die Tiere leben, die sie beim Wandern beobachten. Dank der guten Gliederung und der umsichtig aufbereiteten Informationen eignet sich das Büchlein auch ausgezeichnet für den Einsatz in Schulen.

 

Die Broschüre „Fleissige Langschläfer“ kann für CHF 5.- beim Zürcher Tierschutz bestellt werden (Tel. 044 261 97 14 oder info@zuerchertierschutz.ch).

 

Murmeli oder Mungg

Bartgeier
© Dattenfeld - Fotolia.com