Zellkultur statt Tierversuch

 

Das 3R-Prinzip

3R steht für "Replace, Reduce, Refine animal experimentation". Auf Deutsch heisst dies so viel wie "Vermeide, Vermindere, Verfeinere Tierversuche".

 

3D-Zellkulturen können einen grossen Beitrag zum 3R-Prinzip leisten: Versuchstiere werden durch menschliche Zellen ersetzt, Forschungsexperimente kommen 1:1 dem Menschen zugute. 

 

Mehr zum Thema: > Tierversuche, > Alternativmethoden

 

 

 

 

Organkultur statt Tierversuch
 

Chemikalien an künstlichen Organen statt Tieren testen

Schätzungsweise 30'000 Industriechemikalien sind für die verschiedenartigsten Verwendungszwecke in Gebrauch (Putzmittel, Farben, Lacke etc.). Ob sie für den menschlichen Körper schädlich sind, muss aufwändig getestet werden. Als Ersatz für die sonst üblichen Tierversuche stellen deutsche und Schweizer Forscher nun eine 3D-Zellkultur vor, die wie ein künstliches Miniaturorgan funktioniert.

 

Diese Meldung ging am 1. August 2014 durch die Medien. Sie ist höchst erfreulich, lassen sich mit künstlichen Organen und Organsystemen doch zig-tausende von Versuchstieren einsparen, ohne die menschliche Gesundheit oder Sicherheit zu gefährden. 

 

Lesen Sie hier den ganzen Bericht (01.08.2014 10:00:00 SDA 0036bsd)